Audemars Piguet verfügt über ein globales Netzwerk von qualifizierten Uhrmachern und Polierern, so dass ein Service vor Ort gewährleistet ist.

Kundenservice-
Netzwerk

Unser internationales
Kundenservice-Netzwerk

Audemars Piguet verfügt über ein globales Netzwerk von qualifizierten Uhrmachern, das lokalen Service und ein gleichbleibendes Niveau an Fachwissen gewährleistet. Alle von Audemars Piguet zertifizierten Uhrmacher und Polierer nehmen ständig an Schulungen teil und müssen sich in regelmäßigen Abständen ihre technischen Fertigkeiten bescheinigen lassen. Sie verpflichten sich, nur Originalteile zu verwenden. Die Wartungshistorie jeder Uhr kann über die Gehäuse- und Uhrwerknummern verfolgt werden. Unsere autorisierten Servicezentren weisen sich als „zugelassene Wartungsstelle für Audemars Piguet-Uhren“ mit einem AP-Siegel (mit Datum) aus.

Berufliche Ausbildung
und Zertifizierung

Unser Ausbildungs- und Zertifizierungssystem wird von der technischen Komplexität unserer Kaliber bestimmt. Egal ob es sich um eine regelmäßige Wartung und den Schnellservice in unseren Geschäften (Grad R000) oder die Wartung von Komplikationen (R110) in unseren Werkstätten handelt: Wir sind bestrebt, die Fertigkeiten unserer technischen Mitarbeiter im In- und Ausland ständig weiterzuentwickeln. Einige unserer Uhren mit ewigem Kalender und Tourbillon können in Asien, Frankreich und den USA gewartet werden, so dass wir Service in nächster Nähe und mit kürzeren Vorlaufzeiten anbieten können.

Servicezentrum in Ihrer Nähe
finden

Abholung zur
Wartung

Richten Sie einen Account ein, um Ihre Uhr zu registrieren, Ihre internationale Verkaufsgarantie zu verlängern und die kostenlose Abholung Ihrer Uhr zur Wartung in Anspruch zu nehmen (nur für entsprechend berechtigte Uhren und Länder).