Komplikationen

Astronomie

Die Uhrmacher bei Audemars Piguet nehmen sich die unendliche Himmelsweite zum Vorbild und rekonstruieren sie in Modulen mit einem Durchmesser von nur wenigen Zentimetern.

EWIGER KALENDER

Der ewige Kalender berücksichtigt automatisch die Monate mit 30 und 31 Tagen sowie im Falle des Monats Februar mit 28 und 29 Tagen. Zu verdanken ist dies einem ebenso erfinderischen wie aufwendigen Mechanismus, der als mechanischer Speicher 48-Monats-Zyklen reproduziert. Damit ist erst im Jahr 2100 – und dann wieder im Jahr 2200 – eine Korrektur erforderlich, da dieses ausnahmsweise keine Schaltjahre sind.

1

Mondumlauf

Ein Zyklus dauert 29 Tage, 12 Stunden, 44 Minuten und 2,8 Sekunden.

374

Bestandteile

Anzahl der Bestandteile des Uhrwerks 5134.

2100

Einstellung

Der ewige Kalender muss bis zum Jahr 2100 nicht neu eingestellt werden.

Neue Geometrie der Zeit

Mondphase

Die astronomische Mondphasenanzeige bietet die Gelegenheit, die ab- und zunehmenden Phasen des Erdtrabanten zu bewundern. Die Uhr läuft weiter und muss erst nach 122 Jahren und 108 Tagen erneut eingestellt werden.

Zeitgleichung

Die Zeitspanne zwischen zwei aufeinanderfolgenden Meridiandurchgängen der Sonne an einem gegebenen Ort schwankt im Verlauf des Jahres. Nur viermal im Jahr ist sie wirklich 24 Stunden lang. Ansonsten ist sie mal länger und mal kürzer. Entsprechend dem Längen- und Breitengrad des durch den Träger der Uhr vorgegebenen Ortes gibt die Zeitgleichung die Differenz zwischen wahrer und mittlerer Sonnenzeit an.

Sonnenauf- und -untergang

Das Kaliber 2120/2808 zeigt als erstes Uhrwerk der Welt die Uhrzeit von Sonnenauf- und -untergang unter Berücksichtigung von Längen- und Breitengrad an. Es wird auf den vom Träger der Uhr gewählten Bezugsort eingestellt. Die Uhrzeit von Sonnenauf- und -untergang bezieht sich auf Meereshöhe und entspricht dem universellen Konzept der Winterzeit.

Dual Time

Audemars Piguet schuf 1989 die erste Dual-Time-Armbanduhr mit Anzeige der Uhrzeit in zwei verschiedenen Zeitzonen und Antrieb durch ein einziges Automatikwerk, das Kaliber 2229/2845.

Day & Date

Die einfachste Komplikation einer Uhr ist die Datumsanzeige. Bei Day & Date kommt die Anzeige des Wochentags zur Datumskomplikation hinzu.

Made in Le Brassus

Mehr über Komplikationen

Zeitmessung

Es ist eine Meisterleistung, die Uhrzeit auf die fünftel Sekunde genau anzugeben und die Stunde, Viertelstunde und Minute auf Abruf schlagen zu lassen.

Mehr erfahren

Schlagwerk

Um den perfekten Klang zu erzielen, braucht es Genialität und Präzision.

Mehr erfahren